Im BMBF-finanzierten Projekt FOGS (Forensic Genetics for Species Protection – Sichere Herkunftszuordnung bei geschützten Tierarten) am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, ZFMK, werden neue DNA-basierte Werkzeuge für den Kampf gegen den illegalen Handel mit geschützten Tierarten entwickelt.


The BMBF-funded project FOGS (Forensic Genetics for Species Protection) at the Zoological Research Museum Alexander Koenig, ZFMK, develops DNA-based tools to fight illegal trade in protected animal species.

— Diese Webseite befindet sich im Aufbau / This webpage is under construction —


Kontakte / contacts:

A. Consul (project coordinator), J. Astrin (project PI), B. Misof